Machen statt meckern!

Manuel Engelmann

Manuel Engelmann

22 Jahre

Student

Wallufer seit 1998

Parteilos

Themen: Einen Raum für Jugendliche schaffen, Rahmenbedingungen für das Vereinsleben verbessern

Wer bin ich?

Ich heiße Manuel Engelmann und bin 22 Jahre alt.

Zur Zeit studiere ich Lehramt für berufliche Schulen mit der Fachrichtung Metalltechnik (an der TU Darmstadt) und engagiere mich in meiner Freizeit in den Vereinen Wallufs.

Ich bin in Walluf aufgewachsen und seit ich denken kann im Wallufer Vereinsleben aktiv.

Durch das Fußballspielen bin ich mit Vereinen in Kontakt gekommen und habe dann viele weitere Angebote von verschiedensten ausprobiert und wahrgenommen. Sowohl bei den Pfadfindern, als auch im Carnevals- oder Turnverein habe ich mich versucht. Besonders im Turnverein hatte und habe ich die Möglichkeit viele Eindrücke und Erfahrungen sammeln zu können, als Wettkampfturner und Badmintonspieler sowie als Übungsleiter einer Ballsportgruppe. Auch bin ich zur Zeit Beauftragter für Kinder und Jugend im Turnverein.

Diese Einblicke haben mir in den letzten Jahren gezeigt, dass die Vereins- und Jugendarbeit ein wesentlicher Bestandteil einer Gemeinde ist und es diese zu fördern gilt.

Gerade in Zeiten, in denen Jugendliche vermehrt zuhause vor dem PC sitzen anstatt sich mit anderen zu treffen, um zum Beispiel Sport zu treiben oder einfach nur neue Kontakte zu knüpfen, ist dies besonders wichtig geworden.

Diese Erkenntnis ist auch mein Hauptgrund, mich politisch zu engagieren.

Aktiv möchte ich durch bessere Vereinskommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Vereinen Veränderungen und Verbesserung schaffen, um diesen wichtigen Bestandteil des Lebens/ der Gemeinde zu fördern und der Jugend mehr Raum zum Entfalten zu geben.